IN MEMORY 


Liebe DNBK Germany Branch, VAK Mitglieder, liebe Freunde,

Heute morgen, 04.04.16, um 00.45 h informierte mich Myriam telefonisch darüber, dass sie Patrick Dimayuga mit Atemproblemen ins Krankenhaus gefahren habe und es Ernst sei - kurz danach kam bereits die traurige Mitteilung, dass er nach einem Herzinfarkt verstorben ist.

Fassungslos, völlig vor den Kopf gestoßen, in einen irrealen Zustand und mich im Traum befindlich glaubend, erreichte mich diese erschütternde Nachricht. Erst gestern nachmittag hatte ich mit ihm, wie so oft, über Facebook geschrieben, haben uns ausgetauscht über gegenwärtige Vorhaben, unsere geplante gemeinsame Zeit in Kyoto Japan in zwei Wochen, zukünftige Vorhaben und Pläne, aber auch über unser Erbe an unsere Schüler.

Ich schrieb ihm hier noch "Hey Patrick, scheint bei Euch auch die Sonne wie hier bei uns?" Dies bejahte er und wir verabschiedeten uns, um die warme Sonne zu genießen mit dem Hinweis "Take care of you my dear friend" - hätte ich geahnt, dass dies das letzte Mal sein würde, dass ich mich mit meinem "Bruder" unterhalte, so hätte selbst das tolle Wetter mich nicht davon abgehalten, mich mit ihm noch lange auszutauschen. Obwohl ich durch eine kürzliche Nachricht von ihm, betreffend gesundheitlicher Probleme wusste, versicherte er mir, alles Mögliche zu tun und "kürzer zu treten" - wir alberten noch herum, dass wir in vielen Jahren, ähnlich wie Walldorf und Stadler in der Muppets Show, am Tatamirand sitzen und das Geschehen auf dieser kommentieren werden.




Leider, mein liebgewonnener Freund, langjähriger Wegbegleiter, wird daraus nun doch nichts und die Welt ist ärmer um einen lieben, großherzigen, freundlichen, charmanten und immer lustigen und zu Späßen aufgelegten, liebenswerten, charismatischen Menschen.

Unsere Anteilnahme gilt an dieser Stelle seiner langjährigen Wegbegleiterin und Ehefrau und unserer Freundin, Myriam, seiner Familie und seinen treuen Schülern.

Deine Freunde vom VAK/DNBK Germany Branch, werden Dich vermissen, werden die intensiven Trainingseinheiten mit Dir vermissen, aber vor allem Dich als aufrechte, ehrliche und liebe Person vermissen. Ich vermisse Dich als meinen tiefverbundenen Freund und Bruder.



Wolfgang Wimmer