Shibu Taikai der DNBK France
in Vesoul
am 31.03./01.04.2012


Wieder einmal in Vesoul, wie bereits vor einigen Jahren, fand am 31. März/1. April 2012 das Shibu Taikai DNBK France statt. Rund 80 Teilnehmer sind dieses Mal angereist, neben französischer und belgischer Beteiligung (Shihan Yves Rameckers mit weiteren DNBK Mitgliedern aus Belgien) war auch wieder Deutschland, sowie die schweizer VAK-Vertretung mit anwesend - nicht nur auf Seite der Referenten, sondern auch durch eine gute Präsenz von seiten der Teilnehmer.

Shihan Patrick Dimayuga, Repräsentant des japanischen Dai Nippon Butoku Kai in Frankreich, veranstaltet jährlich dieses Shibu Taikai für die französischen Mitglieder in dieser elitären Vereinigung - gern gesehene Gäste sind hier natürlich die Freunde des VAK aus Deutschland und der Schweiz. Ebenso verhält es sich auch seit 2010 mit den von Shihan Wolfgang Wimmer (deutscher Repräsentant des DNBK) organisierten Shibu Taikais in Deutschland.

Als Referenten waren eingeladen:
  • Shihan Patrick Dimayuga, Hanshi-Ho, Hachidan (Aikido)
  • Shihan Wolfgang Wimmer, Renshi, Rokudan (Iaido & Jiujitsu)
  • Sensei Patrice Merckel, Renshi, Godan (Karatedo & Iaido)
  • Sensei Dick Kevork, Hachidan (Kobudo)
  • Sensei Gabriel Maradan, Rokudan (Judo)
  • Sensei Francois Bion, Godan (Jodo)

Neben dem geladenen deutschen Referenten machten sich auch weitere deutsche VAK Mitglieder auf den Weg nach Vesoul.

Ein Teil der Referenten und Teilnehmer trafen sich bereits am Freitag abend zum gemeinsamen Abendessen im Hotel, wo schon mal die ersten Kontakte wieder aufgefrischt wurden. Am Samstag wurde der Lehrgang traditionell mit der Harai-no-gi eröffnet, durch eine Vorführung von Franck, Sensei im Dimayuga Dojo, mit der Form Mae des Seitei Iai. Direkt im Anschluss, nach einem gemeinsamen Aufwärmen, teilten sich die anwesenden Budoka in ihre Gruppen auf ( nach Graduierungen unterteilt ) und warteten gespannt auf das, was ihnen die Referenten dieses Mal vermitteln wollten.

Nach Beendigung des ersten Tages traf man sich, bei schönstem Wetter, zum gemeinsamen Abendessen und es folgten Stunden gemeinsamen Lachens, Austauschen, Herstellen neuer Freundschaft, vertiefen bestehender Freundschaften und und und..... Natürlich fand auch ein sogenannter offizieller Teil statt, in welchem Geschenke überreicht bzw. ausgetauscht wurden.



Shihan Wimmer überreichte Patrice Merckel (als Ausrichter) und Patrick Dimayuga (als Organisator und Repräsentant der DNBK in Frankreich) jeweils im Namen des VAK ein Geschenk.

Nachdem der offizielle Teil und das Dinner beendet war, ließ man noch in bunter Runde den Abend ausklingen. Am Sonntag morgen ging es dann wie gewohnt in den Gruppen weiter und die Teilnehmer als auch die Referenten hatten sichtlich Spaß am Lehrgang.

Gegen 13 h wurde diese Begegnung traditionell mit edienr Taiko Präsentation und der Osame-no-gi beendet, vorgeführt durch Wolfgang Wimmer und Patrice Merckel mit je zwei Iaidoformen. Insgesamt gesehen war es ein toller Lehrgang, man merkte wohl das der Aspekt des Budo im Vordergrund stand, es wurden neue Kontakte geknüpft und die bestehenden weiterhin gepflegt.

Text/Bilder: Wolfgang Wimmer/Santo Giuga
 
Bericht auf "myheimat.de"
 
Reisebericht "Vesoul"
-Website
-myheimat.de