Prüfungsvorbereitungslehrgang VaK e.V.
beim Budokan Saal e.V.




Fast schon Tradition sind inzwischen die im kleinen Kreise stattfindenden Vorbereitungslehrgänge für zukünftige Danträger oder höhere Schwarzgurte beim Budokan Saal e.V. mit Wolfgang Wimmer, 7. Dan.

Auch heuer führte Kyoshi Wimmer durch ein spannendes und kurzweiliges Programm mit den Hebel- und Festlegeserien des Jiu-Jitsu, Selbstverteidigungstechniken gegen Strangulation rundeten das Training ab. Für die Karateka aus dem Shorin-Ryu- und dem Shotokan-Karate ergänzte Renshi Haumüller (5. Dan) die Anwendung verschiedener Katatechniken gegen alltägliche Angriffe wie Umklammern und Würgen, sicherlich eine neue Erfahrung für die anwesenden Karateka, dass Karatetechniken eben nicht gegen karatemäßige Angriffe eingesetzt wurden.

In den Pausen rundeten Fachgespräche bei Brezen den Erfahrungsaustausch ab und mit einem Zugewinn an Wissen konnten die aus dem bayerischen Raum stammenden Teilnehmer ihre Heimreise antreten.

 
Bild & Text: Budokan Saal e.V.


Zurück zur Übersicht