Jiujitsu DAN-Prüfungen
am 05. Februar 2011



Seit 1991 üben sich Richard & Robert Schönherr, Michael Gewitsch und Stephan Holland, Trainer der Abtl. Allkampf beim FC Horgau, schon in dieser Kampfkunst und seit nunmehr 11 Jahren besteht der Kontakt zu Shihan Wolfgang Wimmer und dem VaK e.V.

Und eben seit diesen 11 Jahren üben sich die vier Horgauer in der Budokunst des Jiujitsu unter der Anleitung von Shihan Wimmer, intensiv wurde dies dann seit ca. 4 Jahren betrieben. Teilnahmen der Horgauer bei diversen Lehrgängen, aber auch Besuche von Wolfgang in Horgau zu sog. "Privattrainings" und umgekehrt, Besuche der Horgauer in Erlingen, führten zur Vertiefung der Kenntnisse in dieser traditionellen japanischen Budokunst. Und gerade in jüngster Zeit gesellte sich Bernd Bichmann, Renshi dazu und führte die Horgauer an die Judoelemente im Prüfungsprogramm heran - ein Weg den alle DAN-Anwärter, egal welche Höhe, im Bushido-Kai und befreundeten Dojos im Bereich Jiujitsu gehen müssen.

Und nun war es soweit. Am 05.02.11, um 14.00 h stellten sich die vier Horgauer im Bushido-Kai in Erlingen ihren Prüfungen zum 2. DAN Jiujitsu

Insgesamt rund 250 Einzeltechniken mussten sie jeweils für diese Prüfung zeigen und dies taten sie, nach einhelliger Meinung des Prüfungskomitees mit dem Resultat "gut"! Neben Abwehrtechniken gegen u.a. Handgelenkfassen, Würgen, Umklammern, Jackefassen, Haarfassen, Schwitzkasten, Stockangriffe und Strangulieren waren auch Judowürfe, -haltegriffe, -hebeltechniken und -würgegriffe Bestandteil des abverlangten Wissens. Daneben weiterhin noch Hebel-, Festlege- und Transportserien, Hanbo-Jitsu-Techniken, Aiki-Jo-Katas, sowie Iaidogrundtechniken und -formen.

Die weiteren Vorgaben des Prüfungsprogrammes, wie die entsprechende Anzahl von Teilnahmen an nationalen und internationalen Lehrgängen stellten für die Horgauer auch kein Problem dar, so dass ihnen mit der Gesamtnote "gut" zum Nidan im Jiujitsu gratuliert und die Graduierungsurkunde des Verbandes asiatischer Kampfkünste e.V. überreicht wurden.

 
Bild & Text: Bushido-Kai

Beitrag auf myheimat.de

Zurück zur Übersicht