Heinzelmänchen des Bushido-Kai
am 03.07.2010




Statt "7 auf einen Streich" haben beim Bushido-Kai 3 gestrichen - und so machten sich die "tapferen Schneiderleins" dieser Abteilung des SV Erlingen ans Werk um ein gegebenes Versprechen zu erfüllen - getreu den Tugenden des Bushido.

Am Viertelfinalstag und Spiel der Deutschen Mannschaft gegen Argentinien - und Temperaturen von über 30 Grad trafen sich die tüc?htigen Heinzelmännchen in der Halle des SV Erlingen und machten sich ans Werk. Auf dem Plan stand die Verschönerung der hinteren Umkleiden und des Ganges. Bevor aber ans Streichen gegangen werden konnte, waren aufwendige Vorarbeiten notwendig. Jeder Heimwerker kennt das, erst einmal alles abschrauben, Wände reinigen, abkleben, Folie auslegen, Wäde verputzen...... das Streichen selbst eher geringer vom zeitlichen Aufwand, wurde jedoch schneller erledigt. Aber in allen Bereichen gingen die Helferlein mit Gewissenheit und voller Konzentration ans Werk.

Und so konnte sich das Ergebnis nach 6 Stunden sehen lassen !

Eine gute Team- und "Hand-in-Hand"-Arbeit erlaubte es rechtzeitig fertig zu werden um den überwältigenden Sieg der Deutschen Mannschaft im TV sehen zu k&oum;nnen!

Gute Arbeit Jungs!

Text & Bilder: Bushido-Kai

Beitrag auf myheimat.de

Zurück zur Übersicht